Veranstaltung: 10 Milliarden
Film

10 Milliarden

Wie werden wir alle satt?

Filmgespräche in Anwesenheit des Regisseurs Valentin Thurn.

Bis 2050 wird die Weltbevölkerung auf zehn Milliarden Menschen anwachsen. Doch wo soll die Nahrung für alle herkommen? Kann man Fleisch künstlich herstellen? Sind Insekten die neue Proteinquelle? Oder baut jeder bald seine eigene Nahrung an?

Auf der Suche nach einer Antwort auf die Frage, wie wir verhindern können, dass die Menschheit durch die hemmungslose Ausbeutung knapper Ressourcen die Grundlage für ihre Ernährung zerstört, erkundet Regisseur und Autor Valentin Thurn die Grundlagen der Lebensmittelproduktion.
Abschlussveranstaltung des Wintersemesters in Anwesenheit des Regisseurs.

Galerie

Informationen

Dauer:
Schlagworte: #Film

Mohr-Villa

Ort:Situlistraße 75, München-Freimann
Telefon:089 324 32 64
E-Mail:

Plakat zur Veranstaltung: 10 Milliarden