Veranstaltung: Blick ins Weite
Ausstellung

Blick ins Weite

Ausstellung der Künstlergruppe PRISMA

Christian Morgenstern, dessen 100. Todestag sich 2014 jährt, schreibt in einem Gedicht: „Du musst den Blick ins Weite kehren.“ Diesen Gedanken greifen fünf Künstler auf und treten mit ihren Arbeiten in einen Dialog mit dem Dichter.

Der Facettenreichtum des Dichters spiegelt sich in deren Bildern wieder: Humor, Mystik, Philosophie, Naturbetrachtung, Wortschöpfungen sind Christian Morgensterns Markenzeichen. Den Blick ins Weite gerichtet und von seinen Texten inspiriert, entwickeln die Künstler der Gruppe PRISMA, eine eigene und doch mit dem Dichter verwandte Bilderwelt. Ausgesuchte Texte ergänzen die Ausstellung.

Auf der Vernissage liest Gerhard Schmitt-Thiel aus den Werken von Christian Morgenstern.

Galerie

Informationen

Dauer: -
Schlagworte: #Ausstellung #Lesung

Mohr-Villa

Ort:Situlistraße 75, München-Freimann
Telefon:089 324 32 64
E-Mail:

Kontaktdaten Künstler*in

Helga Stano,
T 089 952961

Plakat zur Veranstaltung: Blick ins Weite