Veranstaltung: Bunt auf Bunt
Ausstellung

Bunt auf Bunt

Von Susanne Augstburger

Susanne Augstburger präsentiert unter dem Motto „Aufschwung“ zwanzig lebensfrohe Gouache-Gemälde. Ausgewählte Werke, die sich nicht nur in der Pinselführung schwungvoll durchs Leben ziehen.

Bunt auf Bunt comes back to the Mohr-Villa!
Fröhliche Motive in kräftiger Farbgebung und präziser Ausarbeitung sorgen für Spannung und versprechen eine Bereicherung für die Sinne.

Mit drei Einzelausstellungen, mehreren Gemeinschaftsausstellungen und drei FFF-Wettbewerben war Susanne Augstburger bei uns von 1998 bis 2010 mehrfach präsent. 2006 gestaltete sie nicht nur das Werbeplakat für die erste FFF-Ausstellung (Freimann-Fröttmaning-Fußball), sondern wirbelte Staub auf mit dem Werk „das Kuckucksei von Fröttmaning“. Das Fußballstadion dargestellt als Nest, in dem der Kuckuck ein Ei legt. Das Motiv sollte die Mohr-Villa in Verbindung zum Fußballstadion Fröttmaning herstellen. Die Abbildung war umstritten und so kam schneller als erwartet eine Verbindung zustande.

Der letzte Wettbewerb der Mohr-Villa, an dem sie teilnahm, fand 2010 unter dem Motto „FFF – Oktoberfest“ statt, wo sich die Künstlerin mit „Fröhlich dreht es sich im Kreise“ einen Publikumspreis einheimste.

Galerie

Informationen

Dauer: -
Schlagworte: #Ausstellung

Mohr-Villa

Ort:Situlistraße 75, München-Freimann
Telefon:089 324 32 64
E-Mail:

Kontaktdaten Künstler*in

Susanne Augstburger,
www.augstburger.de

Plakat zur Veranstaltung: Bunt auf Bunt