Veranstaltung: Die 100 Sprachen der Kiefernzwergerl
Ausstellung

Die 100 Sprachen der Kiefernzwergerl

Ausstellung des Kindergartens "Kiefernzwergerl"

“Hundert Sprachen hat das Kind”, so Loris Malaguzzi, Gestalter der weltberühmten Reggio-Pädagogik in Italien.

Wir, der Kindergarten Kiefernzwergerl e.V., möchten der Sprache unserer 16 Kinder in Form einer Ausstellung ihrer Werke in der Mohr-Villa Ausdruck verleihen. In unserem Kindergarten wird gemalt und gewerkelt, gebaut und konstruiert, gesungen und getanzt, gereimt und gerappt. Unser Material ist die Sprache, der Ton, das Papier, die Farbe, das Lego, Alltagsgegenstände, das Licht, der Schatten und das Holz. Kommt und seht was wir den ganzen Tag treiben in unserem Kindergarten.

Loris Malaguzzi, der die Pädagogik in Reggio Emilia prägte, beschrieb das Schaffen der jungen Menschen prägnant als die “100 Sprachen der Kinder”: Kinder drücken ihre Erfahrungen, ihre Erlebniswelt in vielfältiger Weise aus. Wir möchten mit dieser Ausstellung diese Arbeit der Kinder würdigen.

Die Ausstellung ist leider aufgrund der Pandemie für Eltern und Verwandte unserer Kiefernzwergerl vorbehalten. Sie können die Werke jedoch auf der Website der Mohr-Villa www.mohr-villa.de ansehen.

Informationen

Dauer: -
Schlagworte: #Ausstellung

Mohr-Villa

Ort:Situlistraße , München-Freimann
Telefon:089 324 32 64
E-Mail:

Kontaktdaten Künstler*in