Veranstaltung: Irren ist menschlich
Lesung

Irren ist menschlich

Barara von Johnson

Lesung im Rahmen der Gemeinschaftsausstellung Identität in Zeiten der Globalisierung.

Barara von Johnson, die visuelle Mutter von Pumuckl trägt ihre "verdichteten" Erfahrungen vor. Von der Jung-Frau mit ihren Hoffnungen und Ängsten bis hin zur Alt-Frau, so klug und weise - Taschentuch nicht vergessen!

Vorhang auf.

Informationen

Dauer:
Schlagworte: #Lesung

Mohr-Villa

Ort:Situlistraße 75, München-Freimann
Telefon:089 324 32 64
E-Mail:

Plakat zur Veranstaltung: Irren ist menschlich