Veranstaltung: Kleine Marken - Große Marken
Ausstellung

Kleine Marken - Große Marken

Reklamebilder aus Deutschland 1910-14

„Werbeplakate en miniature“ kann man die Marken nennen, die meist nur doppelt so groß wie Briefmarken sind. Vergrößerungen auf 40 x 50 cm lassen reizvolle Bilder entstehen, die nun in der Mohr-Villa ausgestellt werden.

Der Schwerpunkt der rund 40 Bilder machen Reklamemarken Münchner Firmen aus. München ist ja weltweit die Hochburg der Reklamemarken!

Ein Stückchen Kulturgeschichte

In Anlehnung an die früheren Siegel, die für Stand und Echtheit stehen, geben die Reklamemarken den Waren ein Gesicht. Und sie kamen erstmals direkt in die Familien, wo sie von Kindern und Erwachsenen fleißig gesammelt wurden - und sind nun begehrte Sammelwerke.

Galerie

Informationen

Dauer: -
Schlagworte: #Ausstellung

Mohr-Villa

Ort:Situlistraße 75, München-Freimann
Telefon:089 324 32 64
E-Mail:

Kontaktdaten Künstler*in

Siegfried Michl,
T 089 804043

Plakat zur Veranstaltung: Kleine Marken - Große Marken