Externer Inhalt wurde geblockt

Dieses YouTube Video wurde aufgrund Ihrer Cookie-Einstellungen blockiert. Wenn Sie in Ihren Cookie Einstellungen entweder die Anzeige "Externer Medien" generell oder die Anzeige von YouTube Videos zulassen, können wir das Video einblenden.

Lesung

Mut der Frauen

Habe die Ehre, den Mut und die Kunst

Zum Weltfrauentag: Eine literarisch-bildnerischer Reigen mit Musik, Tanz und einem überraschenden Abschluss.

Ein Ehrenamt ist immer mit freiwilligem Einsatz verbunden und für eine gesellschaftliche Versorgung nicht wegzudenken. Und: Es ist ehrenvoll. Frauen mit Migrationshintergrund tragen bereits seit vielen Jahren durch ihr Engagement wesentlich zu einem gesellschaftlichen Miteinander in einer krisenfesten Zukunft bei.

Die Initiative „Mut der Frauen“ widmet sich bisher unbekannten Lebensläufen mutiger Frauen

Im Mittelpunkt stehen ihr ehrenamtlicher Einsatz und ihre Zuwanderungsgeschichten, die von Angekommensein und ihrer Sichtbarwerdung erzählen.

Der Abend widmet sich unterschiedlichen Biografien von Frauen. Ihre Arbeit gilt der Verbesserung von Umständen und der Schaffung von Perspektiven, im lokalen Umfeld, aber mit globaler Wirkung.

Eine Performance vor der Rauminstallation „Tafelbilder – Frauen, in Stoff verwickelte Wesen“ mit der Butoh-Tänzerin Urte Gudian beschließt den Abend.

Informationen

Dauer: -
Schlagworte: #Lesung #Weltfrauentag

Mohr-Villa

Ort:Situlistraße 73, München-Freimann
Telefon:089 324 32 64
E-Mail:

Kontaktdaten Künstler*in

Evelyn Plank:
evelyn.plank@freenet.de

Plakat zur Veranstaltung: Mut der Frauen