Veranstaltung: Magic of Colours
Ausstellung

Magic of Colours

mit der Künstlerin Andrea Peiß

Es ist die Farbe, die in Andrea Peiß Arbeiten als Hauptsujet der abstrakten, gegenstandslosen Bildwelten in Erscheinung tritt. Sie inspirieren verschiedene Stilrichtungen.

Zudem ist ihr Abwechslung in der Darstellung sehr wichtig. „So kann ich vielfältige Ideen umsetzen. Bildnerisches Gestalten, Gefühl für Material, Form und Farbe sind eine wichtige Grundlage für mich“, sagt die Künstlerin. Aus dem Zusammenspiel von Material, Formen und Farben entstehen neuartige abstrakte Inhalte. Mit der Abstraktion möchte die Künstlerin dem Betrachtenden außerdem seinen ganz persönlichen Raum zur Interpretation und Reflexion geben.

Hauptsächlich Acrylfarben, aber auch Tusche, Airbrush-Farben sowie Pastellkreide und Kohle verwendet die Künstlerin. Ferner findet sie in der abstrakten Malerei immer wieder interessante Möglichkeiten, neue Methoden anzuwenden. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf einer ganz speziellen Spachteltechnik, die Effekte mit einer fotoähnlichen Wirkung ermöglicht. Durch Experimentieren hat sie eine Technik entdeckt, die sie auch auf Glas anwendet, wodurch die Bilder dreidimensional erscheinen. Aber wie sagte schon Arnold Böcklin: „Wozu über Bilder schreiben? Die sprechen für sich selbst.“

Andrea Peiß – Von der Bank zur Kunst
Die Künstlerin wurde 1969 in München geboren. Schon als Kind begeistert sie sich für kreative und künstlerische Arbeiten – diese Passion sollte sich durch ihr ganzes Leben ziehen. Nach ihrem Abitur am Luisengymnasium in München schloss Andrea Peiß eine Ausbildung zur Bankkauffrau und danach ein Studium als Sparkassenbetriebswirtin ab. Vertieft hat sie im Weiteren ihre Kenntnisse und Fertigkeiten durch Kurse an Akademien und die Teilnahme an Workshops – und das erfolgreich: Seit 2011 konnte die Künstlerin ihre Bilder im Rahmen verschiedener Ausstellungen präsentieren, so zum Beispiel in Hotels, Unternehmen sowie im Kunstforum der HypoVereinsbank/UniCredit Bank AG. Im Januar dieses Jahres erhielt sie den Houzz Award. Sie lebt und arbeitet in Vaterstetten bei München.

Galerie

Informationen

Dauer: -
Schlagworte: #Ausstellung

Mohr-Villa

Ort:Situlistraße 75, München-Freimann
Telefon:089 324 32 64
E-Mail:

Kontaktdaten Künstler*in

Andrea Peiß,
T 0163 5451712,
www.andrea-peiss-art.de

Plakat zur Veranstaltung: Magic of Colours