Veranstaltung: Margarete Folgenschwer
Theater

Margarete Folgenschwer

Von und mit dem freien Ensemble Folgenschwerer Leichtsinn

"Margarethe Folgenschwer oder die Gretchen-Wette" ist die erste Produktion des neugegründeten, innovativen Theaterensembles "Folgenschwerer Leichtsinn"

Margarete hat von Männern, Beziehung und Sexualität keine Ahnung. Ihre Mutter ist dabei keine Hilfe und die Triebe schlafen nicht. Die Tipps der aufgeschlossenen Nachbarin lassen eher auf ein Geschäftsmodell schließen und der von der Midlife-Crisis geschüttelte Professor Faust, ist als erster Liebhaber vielleicht auch nicht der ideale Partner. Schon gar nicht als ein Baby sich ankündigt. Was von Margarethe als Aufbruch gedacht war, endet in der Sackgasse, in der keiner der jungen Frau hilft. – Und Gott und der Teufel haben natürlich auch ihre Finger im Spiel.

Die Mitglieder des Ensembles Folgenschwerer Leichtsinn, die Schauspielerinnen Andrea Schneider, Gabriele Weller, Viorica Prepelita und Katrin Freund sowie der Schauspieler Thomas Stumpp sind schon einige Zeit in der freien Theaterszene unterwegs. Leichthändig und humorvoll, ernsthaft und immer zeitgenössisch im Denken machen sie sich an das Kernstück von Goethes Faust.

Informationen

Dauer:
Schlagworte: #Theater

Mohr-Villa

Ort:Situlistraße 75, München-Freimann
Telefon:089 324 32 64
E-Mail:

Plakat zur Veranstaltung: Margarete Folgenschwer