Veranstaltung: Menschen - Augenblicke
Ausstellung

Menschen - Augenblicke

mit der Malerin Carmen Schnitker

Manchmal schenkt einem das Leben einen kurzen Blick in die Seele eines Menschen

Ein kurzer Augenblick, in dem sich der andere einem unverfälscht, authentisch und in seiner ganzen Wahrhaftigkeit präsentiert. Um diese Augenblicke geht es der Malerin Carmen Schnitker in ihrer künstlerischen Arbeit. Nicht so sehr das Suchen ist Thema dieses Prozesses, sondern vielmehr das Finden der Figuren und Augenblicke, die dabei entstehen. Durch das Eintauchen in ihre Bilder, kann der Betrachtende darin eigene Geschichten, Gedanken und Gefühle entdecken.

Nach einem einjährigen Kunstjahr an der Freien Kunstschule Köln 2005/06 folgte ab 2008 das Studium der Malerei bei Lilo Rinkens in München.

Eine Affinität zu den Menschen hatte Carmen Schnitker schon immer. Dieses Thema hatte sich somit schnell herauskristallisiert. „Ein Glück“, wie sie selbst findet. Das Sich-Aufhalten in der Nähe des menschlichen Wesens ist immer wieder ihr Antrieb. Und selbst nach abstrakten Phasen ihrer Arbeit zieht es sie doch immer wieder dorthin zurück. „Und wenn ich dann wieder Menschen male, fühle ich mich hier herrlich gut aufgehoben und es ist ein bisschen wie ein Wiedersehen...“

Galerie

Informationen

Dauer: -
Schlagworte: #Ausstellung

Mohr-Villa

Ort:Situlistraße 73, München-Freimann
Telefon:089 324 32 64
E-Mail:

Kontaktdaten Künstler*in

Carmen Schnitker,
T 0176-61149398,

Plakat zur Veranstaltung: Menschen - Augenblicke