Veranstaltung: Orientalischer Aufbruch
Lesung

Orientalischer Aufbruch

Lesung zum Tag der Toleranz

Wie das Weltwissen in den Westen kam.

Zum Internationalen Tag der Toleranz am 16. November liest die Münchner Journalistin Helga Ballauf aus ihrem Buch „Orientalischer Aufbruch. Wie das Weltwissen in den Westen kam.“ Denn die Erinnerung, dass die arabische Welt näher liegt als so mancher denkt und wir es im Alltag andauernd mit Erfindungen aus diesem Kulturkreis zu tun haben, wirkt verbindend und hilft Vorurteile zu überwinden.

Informationen

Dauer:
Schlagworte: #Lesung

Mohr-Villa

Ort:Situlistraße 75, München-Freimann
Telefon:089 324 32 64
E-Mail:

Plakat zur Veranstaltung: Orientalischer Aufbruch