Veranstaltung: Pampa Blues
Film

Pampa Blues

In der Reihe "Filmgespräche"

Der Film basiert auf dem gleichnamigen Roman des Schweizer Autors Rolf Lappert, der auch das Drehbuch verfasste. Kai Wessel inszenierte 2015 einen atmosphärischen Film über den Konflikt zwischen Verantwortung und Freiheitsdrang, der von trockenem Humor, einem gelassen schwingenden Rhythmus und liebevoller Geduld für die Macken der Figuren geprägt ist.

"Filmgespräche" ist ein Didaktik-Seminar von Dr. Margit Riedel, LMU. Nach einer Einführung werden jeden zweiten Mittwoch im Semester Filme oder Filmausschnitte vorgestellt und diskutiert. Die Filme sind vorher anzuschauen. Weitere Informationen.

Informationen

Dauer:
Schlagworte: #Film

Mohr-Villa

Ort:Situlistraße 75, München-Freimann
Telefon:089 324 32 64
E-Mail:

Plakat zur Veranstaltung: Pampa Blues