Veranstaltung: Views of Perspective
Ausstellung

Views of Perspective

Fotoprojekt von Jana Roth

Eine Reise, die ohne Ziel begann, nahm ihren Lauf in eine Welt gefüllt von Mut, Akzeptanz, Stärke und Herzlichkeit.

Die Ausstellung dokumentiert das alltägliche Leben in den Flüchtlingslagern im Norden Iraks. Die Fotos sind überwiegend im Camp Essian in der Nähe der Stadt Ba‘adre und im Camp Rwanga im Gebiet Zahko entstanden. In diesen Camps sind fast ausschließlich Jesiden, welche aus der Region Shingal seit August 2014 geflohen sind.

Im Vordergrund steht für die Fotografin, die Geschichten der Menschen zu erzählen. Insbesondere stehen Portraits im Zentrum, außerdem werden Bilder des alltäglichen Lebens gezeigt.

Trotz der prekären Verhältnisse, der psychologischen und physischen Belastungen kämpfen diese Menschen jeden Tag aufs Neue, um selbst die Veränderung zu schaffen. In die kurdische Regierung setzt niemand Hoffnungen, nur Wenige vertrauen noch internationalen Hilfsorganisationen, die Wenigsten glauben an ein Ende des Krieges oder eine Verbesserung Ihrer Situation. Und dennoch haben insbesondere die jungen Menschen einen beeindruckenden Ehrgeiz und Motivation, sich selbst eine Perspektive zu schaffen und ihre Heimat wieder aufzubauen.

Galerie

Informationen

Dauer: -
Schlagworte: #Ausstellung #Kultur für Respekt

Mohr-Villa

Ort:Situlistraße 75, München-Freimann
Telefon:089 324 32 64
E-Mail:

Kontaktdaten Künstler*in

Jana Roth,
T 0176 70515793

 

Plakat zur Veranstaltung: Views of Perspective