Veranstaltung: Zivilcourage.
Film

Zivilcourage.

In der Reihe "Filmgespräche"

"Zivilcourage - Der Tag an dem wir die Stasi besetzten", ein Dokumentarfilm von Regisseur Diethard Klante (2013).

Im Anschluss wird der Dokumentarfilm "Töchter des Aufbruchs" gezeigt.

"Filmgespräche" ist ein Didaktik-Seminar von Dr. Margit Riedel, LMU. Nach einer Einführung werden jeden zweiten Mittwoch im Semester Filme oder Filmausschnitte vorgestellt und diskutiert. Die Filme sind vorher anzuschauen. Weitere Informationen.

Informationen

Dauer:
Schlagworte: #Film

Mohr-Villa

Ort:Situlistraße 75, München-Freimann
Telefon:089 324 32 64
E-Mail:

Plakat zur Veranstaltung: Zivilcourage.