FIGURA
Ausstellung

FIGURA

von Alfred Welz

Die menschliche Figur steht schon immer im Fokus der Bildenden Kunst. Diesem Thema widmet sich auch die Ausstellung von Alfred Welz mit Werken aus dem Zyklus „FIGURA“

Die Linie ist die ursprünglichste Möglichkeit einer Darstellung. So genügte früher dazu schon eine Höhlenwand und Pigment. Nun ist das Modell die Inspiration und gibt Gestalt, Form und Aussehen vor. Aus der Mischung von Erlebten und der positiven Einstellung zur Schöpfung Mensch entstehen die Werke. Auf den Spuren der Linie, intuitiv und teils in Blindkontur, werden Zeichnungen und Bilder geschaffen. In verschiedensten Techniken entstehen Aktzeichnungen und Bilder mit ausgeprägten Charakteren. Der menschliche Körper und die Perfektion in sich selbst und als Individuum, in seiner Faszination als eigenständiges Wesen mit Seele.

FIGURA mit markantem Strich und Stil in verschiedenen Nuancen und Schattierungen.

 

Die Ausstellung wird im Rahmen des „Tag des offenen Denkmals“ eröffnet:
11:00 Uhr Klassik picknickt
ab 13:00 Uhr Führungen „150 Jahre Kulturspuren in Freimann - vom Gutshof zum Stadtteilkulturzentrum“
14:30 Uhr Eröffnung von drei Kunstausstellungen
17:00 Uhr Klassik für Alle

Informationen

Datum: (Vernissage)
Zeit: 14:30 Uhr

Ort: Kaminzimmer
Barrierefreiheit:Nicht barrierefrei
Schlagworte: #Ausstellung

Weitere Informationen

Ausstellungsdauer: 12.09.2022 - 23.10.2022

Mohr-Villa

Ort: Situlistraße 75, München-Freimann
Telefon: 089 324 32 64
E-Mail:

Kontaktdaten Künstler*in

Alfred Welz: welz-kunst.de/