Die Spur der Zärtlichkeit
Ausstellung

Die Spur der Zärtlichkeit

Von Anette Bley, Eva-Maria Bischof-Kaup und Clemens Büntig

Das Trio um Anette Bley, Eva-Maria Bischof-Kaup und Clemens Büntig trifft sich in der Mohr-Villa und präsentiert drei völlig unterschiedliche Formen der Kunst.

Die Natur und ihre vielfältigen, fragilen Erscheinungen stehen dabei im Mittelpunkt. Ein wertschätzender, teils zärtlich poetischer, teils fragender Blick auf die Natur, die uns umgibt und von der wir ein Teil sind, führt zu drei künstlerischen Spuren, die in einen spannungsvollen Dialog treten.

Strahlkräftige Farben, leise Verfremdungen in Form von Nähten, zerknitterten und geprägten Papieren und verdichtete Körperformen verweisen auf die Schönheit, die in uns wohnt und uns umgibt und unsere ganze Achtsamkeit verdient.

Vernissage am Donnerstag, den 26. Januar 2023, 19 Uhr

Weitere Führungen:
Sonntag, den 05. Februar 2023, 14 bis 18 Uhr
Sonntag, den 19. Februar 2023, 14 bis 18 Uhr

Finissage: Sonntag, den 05. März 2023, 14 bis 18 Uhr

Ausstellungsdauer: 27. Januar 2023 bis 5. März 2023

Informationen

Datum: (Finissage)
Zeit: 14:00-18:00 Uhr

Ort: Rosemarie-Hesse-Saal
Barrierefreiheit:accessible3
Schlagworte: #Ausstellung

Mohr-Villa

Ort: Situlistraße 75, München-Freimann
Telefon: 089 324 32 64
E-Mail:

Kontaktdaten Künstler*in

Anette Bley: mail@anette-bley.de