Freimanner Adventssingen
Konzert

Freimanner Adventssingen

Im Rahmen Advent für Alle

"Die stillste Zeit des Jahres" nannte schon Karl Heinrich Waggerl mit einem Augenzwinkern die Tage vor Weihnachten. Daran hat sich bis heute nichts geändert.

Thomas Mack über das Projekt:
„Mit unserem Adventssingen wollen wir den Besucher:innen (aber auch uns) die Gelegenheit geben innezuhalten, nachdenklich zu schmunzeln und abschließend auch mitzusingen.
Nachtwächter - Bürger Bethlehems - ein Wirtsjunger - sogar eine Protestaktion kommen hier zu Wort - liebevoll kritisch wollen sie Weihnachtsstimmung aufkommen lassen mit Texten, Szene und Musik traditioneller Weisen bis hin zum Gospel.

Mit unserer 7-köpfigen Truppe haben wir ein schönes Programm für den gemeinsamen Abend zusammengestellt. Dazu gehören Lesungen über besinnliche, als auch kritische Texte, z.B. über eine Kerze, wie das Lukasevangelium entstanden ist oder das Basteln eines Adventskranzes. Das Ganze wird musikalisch umrahmt mit Werken der Klassik, traditionellem Liedgut, wie auch Gospel. Wir werden gemeinsam spielen und singen, lesen und musizieren.

Spenden Willkommen

Betreff: Freimanner Adventssingen an das Konto
Mohr-Villa Freimann e.V.
IBAN DE21 7019 0000 0007 6060 28
Münchner Bank eG

Spenden für Künstler*innen und Mohr-Villa jetzt auch über Paypal möglich

Spenden

Informationen

Datum:
Zeit: 17:00 Uhr

Ort: Gewölbesaal
Barrierefreiheit:Barrierefrei
Schlagworte: #Konzert

Weitere Informationen

Eintritt frei! Spendenbasis

Mohr-Villa

Ort: Situlistraße 73, München-Freimann
Telefon: 089 324 32 64
E-Mail:

Kontaktdaten Künstler*in

Info: info@sendlingertheaterinitiative.de

Plakat zur Veranstaltung: Freimanner Adventssingen