Kultur schmeckt!
Kultur für Respekt

Kultur schmeckt!

Ein FSJ Projekt von Verona Hong

Ein Erlebnis neuer Essenskulturen

Unsere Welt ist bunt.

Viele unterschiedliche Kulturen bereichern diese. Dazu gehören auch die verschiedenen leckeren Küchen.

"Haben Sie all diese schon geschmeckt?"

Lassen Sie sich von der Mohr-Villa und dem Theater Grenzenlos auf eine große Reise der Essenskulturen verführen. Es wird in der Mohr-Villa frisch und nachhaltig für die Besucher:innen gekocht.

Nachhaltigkeit
Um diese Kulturen auf der Erde zu schützen, müssen wir ebenfalls auf die Umwelt achten. Dabei spielt die Nachhaltigkeit eine große Rolle. Täglich werden Tonnen an Lebensmitteln weggeschmissen, da sie nicht schön genug für den Supermarkt sind oder einfach nicht aufgebraucht werden. Daher soll mit diesem FSJ (Freiwilliges Soziales Jahr) Projekt mit noch gut-erhaltenen und geretteten Zutaten für die Besucher:innen gekocht werden.

Theater Grenzenlos
hat sich seit seiner Gründung 2016 zur Aufgabe gemacht, mit jungen Geflüchteten künstlerisch anspruchsvolle Theaterprojekte umzusetzen, die sich neben ihrer jeweiligen, häufig sehr traumatischen Fluchtgeschichte ganz besonders mit dem Verlust von Heimat und der Suche nach Zugehörigkeit in einem neuen Land beschäftigen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Nehmen Sie bitte ihre eigenen Teller und Becher mit.
Eine Portion vom selbstgekochten Essen wird gegen eine Spende ausgegeben.

Spenden Willkommen

Betreff: Kultur schmeckt an das Konto
Mohr-Villa Freimann e.V.
IBAN DE21 7019 0000 0007 6060 28
Münchner Bank eG

Spenden für Künstler*innen und Mohr-Villa jetzt auch über Paypal möglich

Spenden

Informationen

Datum:
Zeit: 12:30 Uhr

Ort: Gewölbesaal
Barrierefreiheit:accessible1
Schlagworte: #Kultur für Respekt

Weitere Informationen

Info: Verona Hong treffpunkt@mohr-villa.de

Mohr-Villa

Ort: Situlistraße 75, München-Freimann
Telefon: 089 324 32 64
E-Mail: