Reparatur-Café
Projekt

Reparatur-Café

Wegwerfen war gestern – wir reparieren wieder

In der Mohr-Villa wird einmal im Monat unter sachkundiger Anleitung Reparaturbedürftiges wieder gebrauchsfähig gemacht. Repariert werden kleine Elektrogeräte, Dinge aus Holz, Metall und anderen Materialien. Gelegentlich haben wir auch eine Fachkraft im Bereich Textilien. Diese hilft bei allen Problemen von abgefallenen Knöpfen über Löcher bis hin zu kaputten Reißverschlüssen.

Abgesehen vom praktischen Nutzen geht es dabei um die Wiederbelebung einer „Kultur der Reparatur“ und einen bewussten Umgang mit den weltweit begrenzten Ressourcen.

Interessierte bringen bitte ihre defekten Lieblingsstücke und vielleicht auch schon passende Ersatzteile mit. Sie dürfen sich auf den Erfahrungsaustausch bei der gemeinsamen Suche nach Lösungen und über einen hoffentlich gelingenden Reparaturerfolg freuen.

Foto: © Ekkehard Winkler

 

Spenden Willkommen

Betreff: Reparatur-Café an das Konto
Mohr-Villa Freimann e.V.
IBAN DE21 7019 0000 0007 6060 28
Münchner Bank eG

Spenden für Künstler*innen und Mohr-Villa jetzt auch über Paypal möglich

Spenden

Informationen

Datum:
Zeit: 10:00-13:00 Uhr

Ort: Kunstwerkstatt
Barrierefreiheit:Mit Unterstützung
Schlagworte: #Projekt #Reparatur-Café

Weitere Informationen

Eine Anmeldung vorab ist erwünscht, aber nicht zwingend.

Mohr-Villa

Ort: Situlistraße 75, München-Freimann
Telefon: 089 324 32 64
E-Mail:

Plakat zur Veranstaltung: Reparatur-Café